Ziele erreichen: So ziehst Du wirklich alles durch

Ziele erreichen: So ziehst Du wirklich alles durch

Jedes Ziel erreichen und das vor allem automatisch und mit Leichtigkeit. Wie genau das geht lernst Du Schritt für Schritt in diesem Artikel.

Einer der Top-Gründe, warum die Leute dabei scheitern ihre Ziele zu erreichen ist, dass sie nicht über einen längeren Zeitraum in die Umsetzung kommen und konstant an ihren Zielen dranbleiben, obwohl sie eigentlich genau wüssten, was zu tun ist. Deswegen besprechen wir in diesem Artikel die TOP-10 Gewohnheiten die Du aufbauen musst, um jedes Deiner Ziele zu erreichen und Dir Dein eigenes Traumleben aufzubauen. Das wird Dir dabei helfen schneller und leichter Dinge umzusetzen und die gute, alte Prokrastination (Aufschieberitis) zu überwinden.

Du möchtest deine Ziele erreichen und Dir Dein persönliches Traumleben aufbauen? Am Ende des Artikels verrate ich Dir die Gewohnheit, die mir am meisten dabei geholfen hat.

Ausdauer und Beharrlichkeit sind keine Eigenschaften, die wir super gerne hören. Gepaart mit etwas Zeit werden sie Dir jedoch außergewöhnlichen Erfolg liefern und enorm gute Ergebnisse, egal in welchem Lebensbereich. Das wichtigste Prinzip, um im Leben wirklich voranzukommen und Fortschritte zu machen ist eine Zeit lang an einer Sache dranzubleiben und niemals aufzugeben, auch wenn Du Dich nicht danach fühlst.

Auch ich hatte in der Vergangenheit enorme Schwierigkeiten damit, kontinuierlich dranzubleiben. Mir fällt es an manchen Tagen immer noch schwer. Aber über die Jahre habe ich mir Systeme und Gewohnheiten aufgebaut, mit denen ich vollkommen automatisch in die Umsetzung komme und auch kontinuierlich dranbleibe.

Lass uns mit der ersten Gewohnheit starten.

1. Erinnere Dich regelmäßig daran warum Du machst was Du machst

Ich persönlich habe dafür eine Gewohnheit, die ich Mindset-Training nenne. In dieser Gewohnheit verinnerliche ich alles, was für mich wichtig ist. Meine Werte, meine Ziele und was ich über mich selbst denken möchte lerne ich auswendig, und zwar mit simplen Karteikarten. Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Dass Du eine Sache anfängst und irgendwann aufgibst, weil Du den Sinn dahinter und die Motivation komplett verloren hast. Glaub mir, mit der Zeit werden Deine Ziele und Antriebe ein wenig verblassen, wenn Du sie Dir nicht regelmäßig ins Gedächtnis rufst.

Es hilft auch, Dir Deine Ziele regelmäßig vor Augen zu halten oder auch Dich mit Dingen zu belohnen für die Du das Ganze machst. Sei es Du bist selbstständig, weil Du viel reisen willst und Du gönnst Dir zwischendurch mal eine Reise, um Dich reinzufühlen, warum Du Dein Business überhaupt gestartet hast. Finde da einfach heraus, was Deine inneren Antriebe und Motivatoren sind und schau wie Du die jetzt schon ausleben kannst.

2. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und deinem Selbstvertrauen

Warum sage ich beides? Ganz einfach. Mit Selbstbewusstsein meine ich, Dir Deiner selbst wirklich bewusst zu sein. Deine Stärken, Deine Schwächen, Deine Werte und Antriebe zu kennen. Jedoch auch die Seiten an Dir zu kennen, die Du versuchst zu verdrängen. Denn egal, was Du an Dir selbst nicht magst und versuchst zu verdrängen, das wird so lange in Deinem Unterbewusstsein herumkreisen, bis Du es entweder akzeptiert oder verändert hast. Bis zu dem Zeitpunkt wird es Dich immer zurückhalten und im schlimmsten Fall wirst Du Dich selbst sabotieren. Wenn Du Selbstbewusstsein aufbaust, dann wirst Du auch automatisch Dein Selbstvertrauen steigern, weil Du mehr weißt, wer Du wirklich bist und was Dich ausmacht.

Neben dem Aufbau von Selbstbewusstsein gibt es aber noch viele weitere Wege. Lies auch gerne meinen Artikel wie du dir starkes Selbstvertrauen aufbauen kannst. Die wichtigsten Tipps für dich:

  • Fange an, Dinge wirklich durchzuziehen, die Du Dir vornimmst, egal wie klein sie sind.
  • Baue Erfolgsgewohnheiten auf.
  • Bewege Dich mehr und mehr aus Deiner Komfortzone.
  • Baue Dir ein Umfeld von positiven Menschen auf.
  • Entwickle Dich laufend weiter durch Seminare und Coaches.

Wenn Du nur diese Dinge umsetzt, dann wirst Du bereits in kürzester Zeit Dein Selbstvertrauen stärken können. Selbstvertrauen ist schließlich einer der wichtigsten Faktoren für Deinen Erfolg. Wenn Du selbst nicht mal glaubst, dass Du Deine Ziele erreichen kannst, dann wird es auch nie passieren.

3. Arbeite systematisch an deinem Mindset und deiner Denkweise

Dieser Punkt hängt stark mit Punkt Nummer zwei zusammen. Was passiert, wenn Du anfängst, an Deiner Denkweise zu arbeiten positiv denken zu lernen und limitierende Glaubenssätze und innere Blockaden aufzulösen? Dann ist es wie als würdest Du mit deinem Sportwagen bereits volle Kanne aufs Gaspedal treten. Jetzt musst Du einfach nur die Handbremse lösen. Du musst nichts weiter tun, außer an Deiner inneren Welt zu arbeiten. Dann wirst Du automatisch bessere Ergebnisse erzielen, weil Du aufhörst Dich selbst zu sabotieren und anfängst Dein Unterbewusstsein auf Erfolg auszurichten. Du musst nicht immer härter und härter arbeiten, um Deine Ziele zu erzielen, das ist absoluter Bullshit. Fange damit an, es Dir selbst zu erlauben, dass Du diese Ziele erreichen darfst.

Du denkst unterbewusst die ganze Zeit, wie hart Du arbeiten musst? Dass Du alles aufgeben musst wenn Du mehr Geld verdienst oder ein großes Unternehmen aufbaust? Dann sorgt Dein Unterbewusstsein dafür, dass das nicht eintritt. Du denkst, Du bist eigentlich gar nicht gut genug, nicht diszipliniert, talentiert oder intelligent genug um alles zu erreichen was Du willst? Auch dann kannst Du davon ausgehen, dass Du Dich auf dem Weg zu Deinen Zielen blockieren wirst. Schau also, dass Du da mit einem Experten zusammenarbeitest, der Deine inneren Blockaden und limitierenden Glaubenssätze aufdecken und mit Dir gemeinsam auflösen kann. Dann kannst Du Dich selbst und Dein ganzes System auf Erfolg programmieren.

4. Finde dauerhaft Wege, um dein Einkommen zu erhöhen

Bei dieser Gewohnheit geht es nicht darum schnellstmöglich tolle Luxusgüter zu kaufen. Es geht darum, dass Geld Dir enorm viel ermöglichen kann. Es wird Dir dabei helfen jedes X-beliebige Ziel zu erreichen. Geld ist Sauerstoff für Deine Vision. Auch wenn Du jetzt vielleicht denkst, bei Deinem Ziel hilft Dir Geld nicht weiter. Am Ende gibt es für jeden Bereich Experten und Coaches, die Dich Schritt für Schritt genau dorthin führen, wo Du hin willst. Egal ob Du finanzielle Freiheit willst, Dich persönlich weiterentwickeln, Dich selbstständig machen, Dein Unternehmen skalieren oder fitter werden willst. Es gibt Coaches und Trainer, die genau wissen, wie es geht und die Dich auf dem Weg dorthin begleiten können.

Auch Mahatma Ghandi hat laut seiner Biografie Autogramme nur für Geld gegeben. Jedoch nicht um sich selbst zu bereichern, sondern weil er wusste wie wichtig Geld dafür ist um Ziele und Visionen tatsächlich zu erreichen.

Also mache es Dir zur Gewohnheit, ständig nach Möglichkeiten zu suchen, um Dein Einkommen zu steigern, ohne Deinen Lebensstandard gleichzeitig zu erhöhen. Fange an nach neuen Vertriebswegen für Dein Produkt oder Deine Dienstleistung zu suchen. Gehe auf Bestandskunden zu und frag sie, ob Du ihnen noch irgendwie weiterhelfen kannst oder ob sie Dich weiterempfehlen wollen. Verbessere Dich, Deine Dienstleistung und Deine Produkte immer weiter. So wirst Du für andere Menschen wertvoller und sie bereit sind mehr Geld in Dich zu investieren. Und wenn Du noch nicht selbstständig bist, dann mache jetzt sofort erste Schritte in die Selbstständigkeit oder eine mehr leistungsbasierte Bezahlung. Denn ansonsten ist Dein Einkommen immer auf Deine Zeit beschränkt und lässt sich nur schwer steigern.

5. Halte deinen Körper gesund und fit

Dazu gehört Dich regelmäßig sportlich zu betätigen, im Alltag aktiv zu bleiben, Dich gesund zu ernähren, ausreichend zu schlafen und auch entsprechende Auszeiten zu nehmen. Viele machen den Fehler, dass sie für kurze Zeit extrem über ihrem maximalen Arbeitspensum arbeiten. Dann brechen sie vollkommen zusammen oder landen im Burnout. Die bessere Alternative ist höchstens leicht über Deinem maximalen Arbeitspensum zu arbeiten. So schafft es Dein Körper noch, sich daran anzupassen. Die Bedingung dafür ist, dass Du ihm ausreichende Ruhezeiten gibst. Genug schlafen, mindestens einen Tag in der Woche freimachen, regelmäßig in den Urlaub fahren und so weiter. Wenn Du diese Dinge vernachlässigst, dann wird sich das früher oder später rächen. Das sagt sowohl die Forschung und meine eigene Erfahrung bei mir selbst und bei meinen Kunden. Geh also mindestens zweimal die Woche zum Sport, ernähre Dich gesund, schlafe im Wochen-Schnitt 7-8 Stunden und optimiere Deine Erholung durch bewusste Auszeiten.

6. Baue dir systematisch neue Gewohnheiten auf

Die Fähigkeit Gewohnheiten aufzubauen ist eine Fähigkeit, die Dir Deinen Erfolg garantieren wird. Denn Dein Erfolg steht und fällt mit der Fähigkeit, Deine Verhaltensweisen zu kontrollieren und die Dinge zu tun die Du tun musst, um Deine Ziele zu erreichen. Dafür sind Gewohnheiten das beste Tool, das es gibt. Wenn Du weißt, dass Du ein funktionierendes System hast, mit dem Du sozusagen alles machst was Du Dir vornimmst, dann kannst Du Dir vorstellen wie schnell und effektiv Du Deine Ziele erreichen kannst. Außerdem wirst Du, wenn Du den Aufbau von Gewohnheiten erst mal verstanden hast auch extrem gut darin negative Gewohnheiten loszuwerden.

7. Arbeite laufend daran, Ablenkungen und Zeitfresser zu eliminieren

Ich habe es schon häufig gesagt, aber Ablenkungen sind der Killer Nummer eins für Deine Träume und Ziele. Auch wenn Du es Dir jetzt vielleicht noch nicht bewusst bist, aber Du könntest viel mehr Zeit und Energie haben um an Deinen Zielen zu arbeiten, wenn Du weniger Zeit verschwenden würdest. Social Media, Emails, WhatsApp, oder auch Dinge, die sich leicht eliminieren, automatisieren oder delegieren lassen. Diese sorgen dafür, dass Du viel weniger Ressourcen zur Verfügung hast um die wirklich wichtigen Dinge zu machen. Und damit meine ich sowohl Deine wertvolle Zeit als auch Deine Willenskraft und Deine Kreativität.

Es gibt hervorragende Tools, mit denen Du tracken kannst, wo Du am Computer und am Smartphone Deine Zeit investierst. Es gibt außerdem auch super Tools um alle diese Webseiten und Apps zu sperren. Gleichermaßen kannst Du mal aufschreiben, womit Du abgesehen vom Computer und dem Smartphone so Deine Zeit verbringst. Dann schaust Du mal was davon wirklich notwendig ist und wie Du die Dinge loswerden kannst. Auch wenn es etwas wie eine magische Pille zum Erfolg nicht gibt, aber Ablenkungen und Zeitfresser zu eliminieren kommt der magischen Pille schon sehr nahe. Dieser Artikel wird dir auch helfen, deine Ablenkungen zu eliminieren und noch produktiver zu werden.

8. Denke nach

Das klingt jetzt vielleicht erst mal zu selbstverständlich, doch ich meine nicht das Nachdenken und Grübeln im typischen Sinne. Du solltest Dich dauerhaft damit beschäftigen, wie Du Dinge effektiver und effizienter machen kannst. Wie Du Probleme langfristig löst und wie Du Systeme aufbaust die Dich automatisch an Deine Ziele bringen. Außerdem solltest Du häufiger darüber nachdenken, was für Dich die naheliegendsten und einfachsten Dinge sind, die Du tun kannst, um Deine Ergebnisse noch zu verbessern. Das nenne ich zuerst die tiefhängenden Früchte am Baum zu pflücken, statt auf die Baumkrone zu klettern. Oft sind wir betriebsblind und erkennen gar nicht die offensichtlichen Möglichkeiten, die wir haben, um schneller und effektiver unsere Ziele zu erreichen, mehr Geld zu verdienen oder was auch immer. Mache es Dir deshalb zur Gewohnheit, mehr nachzudenken. Mit Deiner Fähigkeit nachzudenken steht und fällt Dein Erfolg.

9. Analysiere und verbessere Dich laufend

Es ist für mich erschreckend, wie wenig Zeit die meisten Menschen in Analyse stecken. In meinen Augen ist das eine der wichtigsten Gewohnheiten, um wirklich gut in etwas zu werden. Profisportler werden deshalb so gut in einem Bereich, weil sie sich laufend selbst analysieren. Meistens werden sie auch noch laufend von ihrem Trainierteam analysiert, um dann Verbesserungen zu finden und die zu trainieren. Genauso solltest Du das auch tun, wenn Du Dir ein Leben nach eigenen Vorstellungen aufbauen möchtest.

Du solltest laufend Dich, Deine Gewohnheiten, Deine Kunden, Deine Systeme, womit Du Deine Zeit verbringst etc. analysieren und verbessern. Um Dinge zu verbessern musst Du sie erstmal messen. Du musst herausfinden in welchen Bereichen Du Dein Geld verdienst und ausgibst, womit man seine Zeit verbringt welche Vertriebswege gute Ergebnisse bringen, welche Trainingsmethoden Fortschritte bringen und dergleichen. Alleine Dinge zu messen und zu analysieren wird Dir dabei helfen, deutlich effektiver zu werden, mehr von den richtigen Dingen zu machen, und dadurch Deine Ziele schneller und leichter zu erreichen. Ich weiß, das hört sich erstmal etwas trocken an. Es ist aber eine der wichtigsten Gewohnheiten, wenn Du schnell an Deine Ziele kommen willst.

10. Arbeite mit anderen Menschen zusammen

Diese Gewohnheit hat mir massiv dabei geholfen mir mein persönliches Traumleben aufzubauen. Der Mensch ist deshalb so erfolgreich geworden und hat sich so schnell weiterentwickelt, weil er es gelernt hat gut in großen Gruppen zusammenzuarbeiten. Trotzdem gibt es immer noch viele Menschen, die ihren Weg alleine gehen wollen und alles alleine machen wollen. Das ist aber der beste Weg um seine Ziele nicht oder erst nach sehr langer Zeit zu erreichen. Wenn Du wirklich ein außergewöhnliches Leben leben willst, dann musst Du lernen mit anderen Menschen Zusammenzuarbeit. Lerne andere von Dir und Deiner Vision zu begeistern und investiere in Unterstützung von außen.

Viele lassen sich hierbei von Angst zurückhalten. Angst davor Verantwortung abzugeben. Angst davor Geld zu investieren oder auch einfach von ihrem Stolz. Lerne schnellstmöglich Dir Partner zu holen, die mit Dir den Weg gemeinsam gehen. Baue Dir Mitarbeiter auf, die Dich Unterstützen. Investiere in Dienstleister, die Dinge einfach schneller und besser hinbekommen als Du. Und vor Allem: investiere in Coaches und Mentoren, die Dir den besten Weg vorgeben, Dir dabei helfen dran zu bleiben und schneller voranzukommen. Das war auch der größte Umschwung in meinem Leben als ich aufgehört habe alles besser wissen zu wollen und alles alleine zu machen und stattdessen auf andere Menschen zu hören, von ihnen zu lernen und mir Unterstützung von außen zu holen. Mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten ist der schnellste und verlässlichste Weg alle Deine Ziele zu erreichen und Dir Dein persönliches Traumleben aufzubauen.

Du möchtest ernsthaft etwas verändern?

Wenn Du selbstständig bist oder Unternehmer und wenn Du lernen willst, wie Du Erfolgsgewohnheiten in Dein Leben integrierst und dadurch immer mehr Deiner Ziele erreichst und Deinem Traumleben immer näher kommst, dann bewirb Dich jetzt ein für eine kostenlose Strategie-Session mit mir oder einem Experten aus meinem Team.

Wenn Dir meine Artikel gefallen und weiterhelfen, dann kann ich Dir garantieren, dass Du von einem persönlichen Gespräch noch mehr profitieren wirst. In diesem Gespräch wird mit Dir gemeinsam ein Schritt für Schritt Plan erstellt wie Du Dein volles Potenzial ausschöpfen kannst und so mit Deinem Unternehmen und in Deinem Leben die nächste Stufe kommst.

Du wirst lernen wie Du Dir Erfolgsgewohnheiten aufbauen kannst und mit System Deine Ziele erreichen kannst. Wie Du Deine mentalen Blockaden auflösen kannst und Dein Unterbewusstsein auf Erfolg ausrichtest und wie Du Dein Ergebnisse mit viel mehr Leichtigkeit und in kürzerer Zeit erreichen kannst. Klick jetzt auf den Button und bewirb Dich für eine kostenlose Strategiesession.

Schreibe einen Kommentar

*

code